„Zweite“ in Erfurt erfolgreich

/, Aktuelles/„Zweite“ in Erfurt erfolgreich

„Zweite“ in Erfurt erfolgreich

Mit einem 21:18 (11:12)-Auswärtssieg im Gepäck kehrte die SG Suhl/Goldlauter  II am Samstagabend aus der Landeshauptstadt zurück. Eine vor allem im 2. Durchgang überzeugende Deckungsleistung war die Basis für den am Ende verdienten Erfolg. Lediglich 6 Treffer gestattete man den Gastgebern in den zweiten 30 Minuten.

Horst Wetzl, der den verhinderten Marcel Kunze auf der Bank vertrat, konnte allerdings mit nur 21 erzielten Toren nicht zufrieden sein. Zu viele klare Chancen wurden vergeben, sodass die Erfurter erst in den Schlussminuten distanziert werden konnten. Lange Zeit sah es sogar nach einem Heimsieg für die HSC-Reserve aus. Nach 47 Spielminuten führten sie mit 17:14, hatten allerdings kräftemäßig nichts mehr zuzusetzen. Routinier Thomas Werner vernagelte jetzt seinen Kasten und der 17-jährige Jakob Neumann trug mit drei blitzsauberen Toren in der Schlussviertelstunde entscheidend zum ersten Saisonerfolg der „Zweiten“ bei. Bester Werfer der Kombination aus Suhl und Goldlauter war Mario Krieg mit 7 Treffern.

Suhl/Goldlauter II:  Thomas Werner, Christoph Walther, Georg Mattutat (2), Hagen Schneider, Michael Koch,  Lars Griebel (2), Jonas Soth, Michael Schumacher, Mario Krieg (7/3), Jiri Jicha (3/1), Sebastian Gering (3), Jakob Neumann (3), Daniel Schübel, Sebastian Seiboth (1)

2014-05-16T12:31:20+00:00

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?