Suhl reist zum Aufsteiger

//Suhl reist zum Aufsteiger

Suhl reist zum Aufsteiger

Nach der Niederlage am vergangenen Wochenende in Eisenach tritt die SG Suhl/Goldlauter nun beim Aufsteiger Weimar an und wollen und müssen endlich Zählbares mit nach Hause bringen. Denn nach fünf Spieltagen haben die Südthüringer nur magere zwei Punkte auf dem Konto.
Deshalb fordert Trainer Mularzyck vor allem Einsatz und Konzentration von seinen Spielern. „Wenn wir die richtige Einstellung zum Spiel finden, in der Deckung kämpfen wie die Löwen und vorne kaltschnäuzig abschließen, nehmen wir zählbares mit nach Suhl. Das muss auch unser Anspruch sein“. Vorher warten jedoch 60 Minuten harte Arbeit auf die Gerstenberg, Hoffmann und Co. Mit einer besseren Chancenverwertung wie im Spiel gegen Eisenach und weniger Fehler im Aufbauspiel wollen die Südthüringer die sich bietenden Siegchance nutzen. Mit Lars Thieme und vermutlich Mike Pfeiffer kehren zwei Spieler in den Kader zurück, die noch vor Wochenfrist gefehlt hatten. Dadurch ergeben sich mehr Alternativen im Deckungszentrum und im Rückraum.

2015-10-30T18:08:04+00:00

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?