SG Suhl/Goldlauter im Derby klarer Außenseiter

//SG Suhl/Goldlauter im Derby klarer Außenseiter

SG Suhl/Goldlauter im Derby klarer Außenseiter

Nachdem die Suhler ihren Saisonauftakt gründlich in den Sand gesetzt haben, kommt es am 7. Spieltag zum ersten Derby der Saison gegen den Sonneberger HV. Anpfiff ist am Samstag, den 07. November 2015, 19.30 Uhr in der Sporthalle Wolfsgrube.

Keine sieben Monate ist es her, da hatte die SG Suhl/Goldlauter nur drei Punkte Rückstand auf einen Medaillenplatz. Die Sommerpause kam, Sascha Kleint und Ex-Trainer Mjanowski verließen den Verein aus privaten Gründen und aktuell stehen die Gerstenberg, Hoffmann und Co. auf einem Abstiegsrang. Für die Spielzeugstädter hat sich in dieser Zeit nicht wirklich viel verändert. Noch immer gehören sie zu den vier, fünf besten Mannschaften der Liga, die SG Suhl/Goldlauter ist davon meilenweit entfernt. „Ein Punktgewinn gegen den Tabellendritten wäre natürlich eine riesen Überraschung, aber die ersten Spiele haben gezeigt, dass auch diese Mannschaft nicht unfehlbar ist. Das wird eine Mammutaufgabe, aber wir werden alles versuchen, um unsere Lage in Sachen Abstiegskampf weiter zu verbessern“, so Trainer Mularcyzk. Für seine Mannschaft gelte es, in der Abwehr aggressiv gegen den Mann zu arbeiten und viel Druck aufs Tor aufzubauen. „Wenn uns das gelingt, ist vielleicht eine Überraschung möglich“, so der Suhler Trainer weiter.

Es wartet also ein ganz schwerer Brocken auf die Mularczyk Schützlinge am Samstagabend. Die müssen, um die Partie überhaupt offen zu gestalten, sich mächtig steigern gegenüber den vergangenen beiden Spielen in Eisenach und Weimar.

2015-11-06T13:29:38+00:00

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?