SG Suhl/Goldlauter II in Weimar am Ball

//SG Suhl/Goldlauter II in Weimar am Ball

SG Suhl/Goldlauter II in Weimar am Ball

Während die Thüringenligamannschaft an diesem Wochenende pausiert, kämpfen die Männer der 2. Mannschaft am frühen Sonntagnachmittag beim HSV Weimar II um Verbandsligapunkte. Anwurf in der Asbach-Sporthalle ist um 14:00 Uhr. Natürlich möchte die zuletzt dreimal in Folge siegreiche „Zweite“ ihre Erfolgsserie auch in der Goethestadt ausbauen, allerdings bedarf es dazu einer konstanten und über 60 Minuten konzentrierten Leistung. Minutenlange Schwächephasen wie in den beiden letzten Partien dürfen sich die Spieler von Coach Marcel Kunze bei den heimstarken Weimarern nicht erlauben. Fehlen wird am Sonntag definitiv Daniel Schübel. Ob Georg Mattutat nach einer schweren Oberschenkelprellung schon wieder auflaufen kann bleibt abzuwarten. Jonas Soth, Hagen Schneider und wohl auch Jiri Jicha sind einsatzbereit, sodass der Trainer fast aus dem Vollen schöpfen kann. Von besonderer Bedeutung für den Ausgang dieses Spitzenspiels (Dritter gegen Zweiter) wird sein, welches Torhütergespann öfter Sieger im Duell mit den Angreifern bleibt. Routinier Thomas Werner sollte zwischen den Pfosten gesetzt sein. Wer ihn unterstützt – Marc Hellmich oder Christoph Walther – entscheidet sich erst am Spieltag. 

2014-05-12T15:28:46+00:00

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?