SG mit blauem Auge davon gekommen

/, Aktuelles/SG mit blauem Auge davon gekommen

SG mit blauem Auge davon gekommen

In der Thüringenliga haben die Männer der SG Suhl/Goldlauter mit einem glücklichen 36:34-Auswärtsieg über den ThSV Eisenach II den 7. Tabellenplatz verteidigt und schlossen die Hinrunde so mit einem ausgeglichenen Punktekonto (13:13) punkten ab.  

Der SG Suhl/Goldlauter ist am Samstagabend in der Werner-Assmann-Halle gerade noch so mit einem blauen Auge davon gekommen. Die Bundesligareserve des ThSV kämpfte bis zum Schluss, musste sich dann aber doch ganz knapp mit 34:36 (18:16) geschlagen geben. Es schien, als hätten die Suhler Akteure ihren Konkurrenten, der nach 8. Minuten bereits mit 4:8 im Rückstand lag, auf die leichte Schulter genommen. Denn im Anschluss daran ging im Deckungsverband und nach teilweise haarsträubenden Technikregelfehlern im Angriff, gar nichts mehr für die Gäste aus Südthüringen. Andererseits lieferten die jungen Schützlinge von Eisenachs Trainer Jauernick eine engagierte Vorstellung ab, die durchaus einen Punkt verdient gehabt hätte. Am Ende hatte die SG den etwas längeren Atem und sorgte durch Tore von Lars Thieme, Michael Leipold und Marcus Triebel für die Entscheidung und drehte den 34:33-Rückstand binnen drei Minuten noch zu einem 34:36 Auswärtserfolg. Eine weitere entscheidende Szene war sicherlich die Einwechslung von Maik Pfeiffer ins Suhler Tor (49. Minute), der den im 2. Durchgang etwas unglücklich agierenden Frank Hornschuch ersetzte  und fünf von zehn Torwürfen entschärfen konnte. Suhls Trainer Igor Mjanowski fand die Vorstellung seiner Mannen „nicht so souverän“. Man habe mit einfachen Fehlern und Undiszipliniertheiten den Gegner immer wieder ins Spiel kommen lassen und konnte am Ende mehr als glücklich sein über die beiden Auswärtspunkte.

Beste Spieler SG Suhl/Goldlauter: Remo Gerstenberg, Maik Pfeiffer

Bester Spieler ThSV Eisenach II: Lucas Zemann, Jason Mignon

2014-05-16T13:20:19+00:00

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?