Schwere Aufgabe für SG Suhl/Goldlauter in Ziegelheim

/, Allgemein/Schwere Aufgabe für SG Suhl/Goldlauter in Ziegelheim

Schwere Aufgabe für SG Suhl/Goldlauter in Ziegelheim

Nach der Auftaktniederlage gegen Bad Blankenburg II ist die SG Suhl/Goldlauter am Samstag, den 19. September 2015 in Ziegelheim gefordert. Für die Schützlinge von Trainer Jacek Mularczyk keine leichte Aufgabe in der schmucken Ziegelheimer Sporthalle. Anwurf zur Partie ist um 17.30 Uhr.

Die erfahrenen Gastgeber trainiert von Spielertrainer Steffen Moritz, wollen nach der deutlichen Auswärtsniederlage (35:28) am letzten Spieltag in Erfurt, zu Hause unbedingt Punkten. Die Suhler-Handballer wollen das jedoch auch und hoffen auf ein ähnlich gutes Spiel wie im Februar, als man in Zeigelheim siegreich sein konnte. „Wir müssen unbedingt eine Schippe drauflegen im Angriff und Deckung und viel mehr investieren als zuletzt gegen Bad Blankenburg. Wir werden versuchen 100 Prozent zu geben und uns reinhauen.“, so Suhls Trainer Mularczyk vor der schweren Aufgabe in Ziegelheim.

Suhls Trainer hofft, außerdem das seine Rückraumakteure an die ordentlichen Leistungen der Vorbereitung anknüpfen. Müssen sie auch. Denn die Ziegelheimer Mannschaft um Oliver Kunz, Steffen Moritz und Martin Stockhaus ist ein ganz schwerer Brocken. Außerdem ist der LSV vor heimischer Kulisse eine Macht. „Das Spiel wird extrem schwer“, glaubt der Suhler Trainer, da er wie schon in der Vorwoche auf einige Akteure urlaubsbedingt verzichten muss.

2015-09-17T12:35:15+00:00

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?