Rückrundenauftakt in Bad Langensalza

//Rückrundenauftakt in Bad Langensalza

Rückrundenauftakt in Bad Langensalza

Am 12. Spieltag der Landesliga reist die SG Suhl/Goldlauter II als klarer Außenseiter zum Vorjahresmeister Thüringer HC. Am Samstag um 19:00 Uhr wird die Partie in der Heimspielstätte des Deutschen Handballmeisters der Damen, der Salza-Halle, angepfiffen.

In der Hinrunde siegte der THC in der Suhler Wolfsgrube sicher mit 31:25. Momentan belegt die Mannschaft um Spielertrainer Andrej Minewski den 3. Tabellenplatz, musste allerdings in der Vorwoche eine mehr als deutliche Heimniederlage einstecken. Gegen den Spitzenreiter HSG GoGo Hornets II hieß es nach 60 Minuten 21:38! Vielleicht kann die SG II aus der Verunsicherung, die sich aus dieser Klatsche ergab, etwas profitieren. Trainer Horst Wetzl stehen Michael Schumacher und Christian Koch, der allerdings weiterhin leichte Probleme am Ellenbogen des Wurfarmes hat, wieder zur Verfügung. Um einen oder gar beide Punkte aus Bad Langensalza entführen zu können, muss eine hohe Torwurfeffektivität, eine stabile Abwehrreihe und eine überragende Torwartleistung her. Im Kampf um den Klassenerhalt sollte die „Zweite“ langsam aber sicher anfangen auch auswärts zu punkten. Beim Thüringer HC hat aber auf alle Fälle nur der Gastgeber etwas zu verlieren. Die SG II kann vollkommen befreit aufspielen.

Ebenfalls am Samstag (17:00 Uhr) tritt die „Erste“ beim derzeitigen Tabellenletzten der Thüringenliga- dem SV Hermsdorf II- an. Ein Sieg im Holzland würde einen weiteren wichtigen Befreiungsschlag im Abstiegskampf bedeuten.

2014-05-12T15:28:48+00:00

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?