Pokalspiel in der Suhler Bruchholzstraße am Himmelreich

//Pokalspiel in der Suhler Bruchholzstraße am Himmelreich

Pokalspiel in der Suhler Bruchholzstraße am Himmelreich

Der Pokalwettbewerb ist für die meisten Handballteams der Auftakt in die neue Spielzeit. So auch für die SG Suhl/Goldlauter. Am kommenden Samstag, den 26. August 2017, 18.00 Uhr in Suhl – steht für den Südthüringer Thüringenligisten, dass erste Pflichtspiel auf dem Plan. Gegner ist der letztjährige Vizemeister aus Mühlhausen. Eine Woche später startet die Saison in Thüringens höchster Spielklasse dann richtig, dann in Mühlhausen.

Für Suhls Verantwortliche gehört das Pokalspiel am Samstag in die Rubrik Vorbereitungsspiel. Daher wird Suhls Trainer viel Experimentieren, denn der Blick ist schon auf das erste Ligaspiel eine Woche später gerichtet. Am Samstag, den 02. September 2017, 19.30 Uhr startet die Thüringenligasaison dann auswärts beim aktuellen Vizemeister. Suhls Trainer Mularcyzk freut sich jedoch auf das Pokalspiel am Wochenende in Suhl „Ich hoffe vor allem, dass sich niemand verletzt. Wir werden einiges ausprobieren, dann schauen wir, was herausspringt“, so Suhls Trainer.

Die Heimspiele der Suhler Handballer werden aufgrund der Umbauarbeiten in Suhler Wolfsgrube bis zur Fertigstellung jener, in der Schulsporthalle Bruchholzstraße am Himmelreich ausgetragen.

2017-08-24T12:29:14+00:00