Letztes Heimspiel der Saison

/, Aktuelles, Saison, Verein/Letztes Heimspiel der Saison

Letztes Heimspiel der Saison

Im letzten Heimspiel der Thüringenliga-Saison 2017/2018 empfängt Thüringens amtierender Pokalsieger SG Suhl/Goldlauter den Meister der Vorsaison HSV Ronneburg. Anpfiff zur Partie ist am 28. April 2018, um 19:30 Uhr in der Sporthalle Bruchholzstraße. Geleitet wird das Spiel vom Schiedsrichtergespann Vockenberg/Kallenbach.

Die Ronneburger liegen derzeit auf dem 6. Tabellenrang und hatten in dieser Saison mit der Titelvergabe nichts zu tun. Auch für einen Medaillenrang wird es für die Koska-Sieben wohl nicht mehr reichen. Trotzdem sind die Ostthüringer alles andere als Laufkundschaft. „Sie waren letztes Jahr Meister und hatten diese Saison ein wenig Pech mit Verletzungen, zudem eins, zwei Abgänge vor der Saison. Wir haben größten Respekt vor dem HSV „, so Suhls Trainer Daniel Hellwig.

In den letzten Spielen hat man der Mannschaft SG Suhl/Goldlauter schon ein wenig die Verunsicherung angemerkt, dementsprechend sind die Schützlinge von Trainer Daniel Hellwig auch weit hinter ihrem Leistungsvermögen geblieben. „Es wird am Samstag sicher kein Spaziergang für uns. Wir müssen im Angriff deutlich zulegen gegenüber den letzten beiden Spielen und auch in der Abwehr konsequenter zugreifen“, ist sich Suhls Trainer Hellwig sicher.

Der Trainer wird wie so oft in dieser Saison nicht auf seinen kompletten Kader zurückgreifen können. Trotzdem will sich der Pokalsieger mit einer guten Leistung von seinen treuen Anhängern verabschieden, ehe die Hellwig-Schützlinge eine Woche später noch in Werratal gefordert werden.

2018-04-25T11:59:41+00:00

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?