Heimspiel gegen Behringen

/, Aktuelles, Saison, Verein/Heimspiel gegen Behringen

Heimspiel gegen Behringen

Nach den letzten beiden überzeugenden Auftritten gegen Ziegelheim und Werratal, empfangen die Thüringenligahandballer der SG Suhl/Goldlauter mit Selbstvertrauen den SV Town&Country Behringen/Sonneborn.

Ihr letztes Spiel verloren die Handballer aus dem Landkreis Gotha in Hermsdorf und stehen aktuell mit 2:6 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz. Trotz dreier Niederlagen in vier Spielen zeigten die von Spielertrainer Michael Stegner-Guillaume trainieren Behringer recht akzeptable Leistungen, mit Kampfgeist und hohem Tempospiel, was jedoch am Ende nicht belohnt wurde. So wird es mit Sicherheit kein Selbstläufer für die Suhler Handballer um Trainer Daniel Hellwig. „ Es muss wieder genauso engagiert und konsequent agiert werden wie in Ziegelheim und gegen Werratal, um wieder zwei Punkte in Suhl behalten zu können“, so der erfahrene Trainer. Nachdem am letzten Wochenende insgesamt sechs Spieler im Suhler Kader fehlten, kann Trainer Daniel Hellwig im Heimspiel wieder auf eine Vielzahl seiner Stammkräfte zurückgreifen. Nur hinter den Einsätzen von Kapitän Krizstian Galli und Linksaußen Maik Gerstenberg steht noch ein Fragezeichen. Anpfiff ist am Sonntag, den 14. Oktober 2018, 16.00 Uhr in der Sporthalle Wolfsgrube.

2018-10-09T10:21:58+00:00

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?