Handball Suhl: Start-Ziel-Sieg

/, Aktuelles, Allgemein, Saison, Verein/Handball Suhl: Start-Ziel-Sieg

Handball Suhl: Start-Ziel-Sieg

Am 10. Spieltag hatte es die SG Suhl/Goldlauter mit dem bisher punktlosen Tabellenletzten Motor Arnstadt zutun. Die SG nahm den Gegner trotzdem ernst, ging über weite Teile der Partie konzentriert und engagiert zur Sache und holte einen nie gefährdeten 35:26-(18:10) Heimsieg.

Knapp siebzehn Minuten hielten die Gäste aus Arnstadt mit den Hausherren mit (6:5), dann legten die Suhler eine Schippe drauf und erhöhten binnen weniger Minuten auf 11:5. Zur Pause dann schon auf 18:10 – auch wenn es durchaus einige Tore mehr hätten sein können.

Auch nach der Pause dasselbe Bild. Suhl dominant trotz einiger kleiner Fehler, Arnstadt ohne wirkliche Chance und Plan, die Südthüringer zu fordern. Entsprechend Ereignisarm verlief die zweite Spielhälfte. Nach 35. Minuten beim 21:11 durch Suhls Daniel Szentezki war die Partie gelaufen. So konnten Suhls Trainerteam bei steigender Spieldauer einige Stammkräfte schonen und dem gesamten Kader Spielpraxis verschafften. Erfolgreichster Torschütze auf Suhler Seite war Alex Hollo der insgesamt 14-Mal einsetzte. Am Ende gewann der Tabellensechste aus Suhl deutlich mit 35:26. Durch den erneuten Sieg hat die SG Suhl/Goldlauter nur noch zwei Punkte Rückstand auf den dritten Tabellenplatz.

Jetzt haben die Suhler eine Woche spielfrei, dann geht es in Suhl zum Abschluss des Jahres, gegen den aktuellen Tabellenzweiten Mühlhausen.

2018-12-04T09:00:49+00:00

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?