Doppelspielwochenende in Suhl

/, Aktuelles, Allgemein, Saison, Verein/Doppelspielwochenende in Suhl

Doppelspielwochenende in Suhl

Am kommenden Wochenende muss Thüringens Pokalsieger doppelt ran. Erst am Samstag, den 03.März 2018, 19.30 Uhr gegen den HSV Apolda II und am 04.März 2018,16.00 Uhr gegen Könitz/Saalfeld. Beide Partien finden in der Sporthalle Bruchholzstraße statt.

Beide Spiele sollten die Schützlinge von Trainer Daniel Hellwig gewinnen, um das Saisonziel Platz fünf nicht frühzeitig aus den Augen zu verlieren. Suhls Trainer erwartet zudem eine Trotzreaktion seiner Mannschaft, denn am letzten Wochenende lieferten die Galli, Gerstenberg und Co. eine ganz schwache Vorstellung in Ziegelheim ab. „Die wird kommen, da bin ich mir sicher“, sagt Hellwig nach den letzten beiden knappen Niederlagen gegen Sonneberg und Ziegelheim. Für Suhls Cheftrainer steht jedoch eins fest: „Die Favoritenrolle liegt in beiden Spielen auf unseren Schultern“. Lobende Worte will er am liebsten nach beiden Partien an seine Schützlinge verteilen und nicht an die Gegner. Vor allen Dingen will Suhls Trainer, eine vielfach verbesserte Einstellung bei seinen Spielern sehen. „Wir können so viel reden, wie wir wollen und uns tausend Dinge vornehmen. Entscheidend ist, dass wir sie auf dem Spielfeld anschließend gemeinsam umgesetzt bekommen“, ergänzt Hellwig, der trotz der zwei jüngsten Niederlagen versucht, Zuversicht zu verbreiten. „Wir alle werden versuchen, so schnell wie möglich wieder in die Spur zu kommen und das werden wir auch schaffen“, so Suhls Trainer abschließend vor dem Doppelspielwochenende.

2018-03-01T13:51:40+00:00

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?