David trifft auf Goliath in der Landesliga

//David trifft auf Goliath in der Landesliga

David trifft auf Goliath in der Landesliga

Am Samstag um 17:15 Uhr trifft Landesligaaufsteiger SG Suhl/Goldlauter II auf die bärenstarke Reserve des SV Blau-Weiß Goldbach/Hochheim. Nach zuletzt 3 enttäuschenden Auswärtsauftritten hofft nicht nur Trainer Horst Wetzl auf eine Steigerung seines Teams. Christoph Walther, Frank Greulich und Sebastian Gering sind wieder dabei, ob Sebastian Stiebritz, Max Saft oder sogar André Kändler auflaufen können, steht noch in den Sternen. Kreisläufer Georg Mattutat fehlt berufsbedingt. Goldbach/Hochheim II belegt derzeit den 2. Tabellenplatz und besiegte in der Vorwoche Sondershausen klar mit 39:24. Die „Wopper“ können also nur gewinnen. Alles andere als ein klarer Gästeerfolg wäre eine mittlere Sensation. Um die Partie so lange wie möglich offen zu halten müssen vor allem Werner, Schumacher, Krieg, Koch und Gering ihre Chancen nutzen und natürlich die Torhüter ihren Kasten mal wieder vernageln. Um 19:30 Uhr wird das erfahrene Schiedsrichtergespann Grußdorf/Blume die zweite Begegnung des Abends anpfeifen. In der Thüringenliga treten die beiden ersten Mannschaften aus Suhl/Goldlauter und Goldbach/Hochheim vor hoffentlich großer Kulisse gegeneinander an.

2014-05-12T15:28:51+00:00

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?