Auswärts in Sonneberg: Derbyzeit in Südthüringen

/, Allgemein, Saison, Teams, Verein/Auswärts in Sonneberg: Derbyzeit in Südthüringen

Auswärts in Sonneberg: Derbyzeit in Südthüringen

Ein Duell zwischen dem Sonneberger HV und der SG Suhl/Goldlauter genießt für gewöhnlich ein großes Interesse und birgt meist jede Menge Brisanz und Spannung, wenn es denn stattfindet. Wenn an diesem Wochenende die beiden Teams in Sonneberg hoffentlich aufeinandertreffen, wird das sicherlich nicht anders sein.

Die Gastgeber aus Sonneberg spielen in dieser Saison um die Medaillenplätze mit und liegen derzeit auf dem 2. Tabellenplatz, knapp vier Punkte hinter Ligaprimus und Tabellenführer HSV Bad-Blankenburg. Jene Blankenburger gewannen auch das Hinspiel in Sonneberg. Das erste Aufeinandertreffen zwischen der SG Suhl/Goldlauter und dem Sonneberger HV in Suhl endete mit einem leistungsgerechten Unentschieden.
Nach einer wirklich guten Hinrunde für die Schützlinge von Trainer Daniel Hellwig fing ihr Motor mit Beginn der Rückrunde an zu stottern, was verschiedene Gründe hatte. Erst am letzten Samstag konnten die Mannen um Neukapitän Dawid Biskup den ersten Sieg einfahren. Die Situation im Lager der Sonneberger ist da wesentlich komfortabler, gewannen die Spielzeugstädter bisher alle ihre Spiele, in der im Januar gestarteten Rückrunde.

„Wir lassen es einfach auf uns zukommen“, sagt Suhls Trainer Hellwig im Vorfeld der Partie. Als „Mutmacher“ bezeichnete er das letzte Spiel seinen Schützlinge gegen Ziegelheim, was mit 30:21 gewonnen wurde. Trotzdem weiß Hellwig, dass es noch ein weiter Weg ist für seine jungen Spieler, um so stabil zu agieren wie der kommende Gegner.

2019-02-28T21:56:34+00:00

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?