Altenburg und Suhl trennen sich Unentschieden

/, Aktuelles, Saison, Verein/Altenburg und Suhl trennen sich Unentschieden

Altenburg und Suhl trennen sich Unentschieden

Nach dem Sieg im letzten Heimspiel über Behringen/Sonneborn reichte es für den Pokalsieger aus Suhl am Wochenende nur zu einem Punktgewinn Auswärts in Altenburg. Leider musste der Suhler Trainer Daniel Hellwig in diesem Spiel auf etliche Spieler verzichten und spielte quasi ohne Rückraum.

Exakt 49 Minuten lang, bis zum 21:20 aus Suhler Sicht, hatte der Matchplan von Suhls Trainer Daniel Hellwig, der selbst 60. Minuten im Angriff spielen musste, funktioniert. Danach lief nicht mehr wirklich viel zusammen im Suhler Angriff, jedoch muss man sagen, dass im kompletten zweiten Durchgang der Suhler Angriff so seine Probleme hatte, Tore zu erzielen. Gelangen den Vagner, Triebel und Co. in Halbzeit eins noch 16 Tore, waren es im zweiten lediglich enttäuschende 8 Tore.

So reichte es am Ende für den Pokalsieger, der Besetzungsprobleme hatte und ohne Kapitän Krisztian Galli, Michael Frank, Abdurazzak Hamdoun, Tizian Bittermann, Viktor Rivnyak und Peter Soos antreten musste, sowie auf Christian Görner und Lars Griebel aus der 2.Mannschaft verzichten musste, am Ende nur zu einem 24:24 (12:16) Unentschieden beim Tabellenvorletzten Aufbau Altenburg.

2018-03-26T13:47:15+00:00