Abstiegskampf pur in Sondershausen

//Abstiegskampf pur in Sondershausen

Abstiegskampf pur in Sondershausen

Am Samstag um 16.30 Uhr erfolgt der Anpfiff zur Landesligabegegnung zwischen dem SV Einheit Sondershausen und der SG Suhl/Goldlauter II. Die Gastgeber aus Nordthüringen zieren im Moment das Tabellenende und möchten die „Rote Laterne“ natürlich schnellstmöglich wieder abgegeben. Nach der knappen Niederlage in der Vorwoche rangiert die SG II auf Platz 11. Im Hinspiel siegten die „Wopper“ in eigener Halle mit 26:22 und gehen deshalb auch leicht favorisiert in die Partie. Trainer Horst Wetzl wird ohne Linksaußen Daniel Schübel auskommen müssen. Ob Max Saft mit dabei sein kann ist ungewiss. Mario Krieg plagen seit einiger Zeit Schmerzen an der Achillessehne, sodass er wohl gehandicapt ins Spiel gehen muss. Um den zweiten Auswärtssieg einzufahren, müssen die Torhüter Christoph Walther und Marc Hellmich an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen und natürlich die sich bietenden Chancen im Angriff rigoros genutzt werden. Schiedsrichter dieses für beide Mannschaften sehr wichtigen Spiels im Kampf um den Klassenerhalt sind die erfahrenen Rolf Brehme (Weimar) und Klaus Siebert (Breitungen).

2014-05-12T15:28:50+00:00

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?